Der große Move Spiel- und Basteltag 2013

Bereits bei den Vorbereitungen wurde klar, in diesem Jahr werden es besonders viele Kinder sein, die an dieser Aktion teilnehmen wollen. Am Montag, den 23. Dezember, trafen sich 76 Kinder und dementsprechend 20 Betreuer zum Spiel- und Basteltag im Pfarrheim und Familienzentrum in Berkum. Ob das Basteln von kleinen Ton-Nikoläusen, das Gestalten von Weihnachtskarten und Windlichtern oder das Erstellen von Figuren aus Fimo. Das Bastelangebot war riesig. Aber auch für die Kinder, die gerne Backen, gab es die verschiedensten Möglichkeiten an Plätzchen zu backen. Selbstverständlich durfte auch Fußballspielen und Spaß im Freien nicht fehlen.

Gegen Mittag begann dann die Zubereitung des Mittagessens. Für insgesamt 100 Leute wurden Pizzabrötchen gebacken. Dafür mussten erstmal sämtliche Zutaten kleingeschnitten und mit Soße vermischt werden, bevor dann das Backen losging. Eine weitere Herausforderung bestand darin, alle Kinder im Pfarrsaal des Pfarrheims unterzubringen, was letztendlich doch gelang.
Nachdem der Hunger gestillt wurde, gab es eine kleine Mittagspause. Kinder wie Betreuer versammelten sich in der Turnhalle des Familienzentrums und lauschten der vorgelesenen Weihnachtsgeschichte. Der ein oder andere nutzte die Zeit zu einem kleinen Mittagsschlaf.

Nach der Mittagspause wurde weitergebastelt, gebacken und gespielt. Außerdem wurden aus 50 Eiern und einigen Kilo Mehl Waffeln für alle gebacken.

Langsam neigte sich der Basteltag dem Ende zu und um 16.30 Uhr trafen die ersten Eltern ein, um zu bestaunen, was ihre Kinder den ganzen Tag gebastelt und gebacken hatten. Um 17.00 Uhr endete dann unser Spiel- und Basteltag und alle, Kinder wie Betreuer, gingen geschafft nach Hause. Allen Kindern hat der Spiel- und Basteltag sehr gefallen und sie freuen sich schon jetzt auf den nächsten Basteltag.

Besonderer Dank gilt der Pfarrei St. Marien, die ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat und natürlich allen Jugendlichen, die beim Spiel- und Basteltag mitgeholfen haben. Ohne Euch wäre die Aktion nicht möglich gewesen!

Link zur Aktion: